Amazonas-Schwimmer

Diese Show ist momentan nicht auf Tournee. Sollte es neu vereinzelte Shows geben, finden Sie diese rechtzeitig hier. Sie können die Show jedoch nach wie vor auch für Ihren eigenen Anlass direkt buchen. Kontaktieren Sie uns dazu einfach, wir freuen uns von Ihnen zu hören.

DER AMAZONAS-SCHWIMMER legt die legendären Geschichten des Extrem-Schwimmers Martin Strel dar. Filipponi begleitet den Ausnahmeathleten jeweils im Kajak und mit Kamera. Strels absoluter Rekord: 5268 Kilometer in 66 Tagen auf dem Amazonas. Der Slowene ist Inhaber von fünf Weltrekorden und wird völlig zu Recht als Ausnahmeathlet weltweit geschätzt. Eine Hommage an das Wasser, die grossen Flüsse der Erde und deren Einmaligkeit.

Martin Strel und Corrado Filipponi im Interview in der Tagesschau im SRF

Zum Bericht

Martin Strel - der grösste Schwimmer aller Zeiten

Alligatoren, Piranhas und Piraten - Nichts konnte Martin Strel aufhalten. Der 52-Jährige schwamm als erster Mensch den gesamten Amazonas hinab, insgesamt 5268 Kilometer. Damit brach er zum dritten Mal seinen eigenen Weltrekord im Langstreckenschwimmen. Mit dabei war der Schweizer Weltrekordpaddler Corrado Filipponi

Der Slowene hat den absoluten Weltrekord auf dem Amazonas aufgestellt: in 66 Tagen ist er 5268 Kilometer geschwommen. Strel ist mit seinen 115 Kilo auf den ersten Blick nicht der Musterathlet, den sich vielleicht viele vorstellen. Doch er besticht durch seinen absoluten Willen und eine schier unmögliche Durchhaltekraft. So schwimmt er bei seinen Rekorden jeweils 8-10 Stunden pro Tag und legt zwischen 60 und 100 Kilometer zurück.

Corrado Filipponi, selber Weltrekordhalter im Kajakfahren auf dem Rhein und erfahrener Flusskajaker mit über 17'000 Paddelkilometer, lotst den Schwimmer jeweils auf den grössten Flüssen der Erde und dokumentiert seine Schwimmprojekte. Filipponi ist Produzent der Live-Reportage «Der Amazonas Schwimmer» und erzählt Ihnen eine der bemerkenswertesten und unglaublichsten Abenteuergesichten, die zum Staunen führt, über einen speziellen Helden, den der Schweizer hautnah begleitet und porträtiert.

«Der Amazonas Schwimmer» ist eine Hommage an den Amazonas Regenwald, das Wasser und die grossen Flüsse der Erde mit deren Einzigartigkeit, Erhalt und Bedeutsamkeit. Die Show berichtet neben dem Amazonas auch über die Expeditionen auf der Donau, dem Rhein, dem Mississippi, dem Parana und dem Yangtze Kiang.

Strel und Filipponi sind beide Wasserbotschafter und setzen sich für sauberes Wasser für alle ein.

Martin Strel

Stimmen zur Show

Ich bin immer noch schwer beeindruckt von dem Vortrag. Meine Frau meinte sogar, dies war der eindrücklichste und beste Vortrag, den sie je gesehen hat. Ich kann ihr da nur zustimmen. Das war das Biopic eines Superhelden unserer Zeit, untermalt mit eindrücklichen Bildern. Ich danke dafür, dass ich dabei sein durfte. Diese Performance war 1A.

Georg aus Frauenfeld

Wie immer eine perfekte und sympathische, professionelle Präsentation von Corrado Filipponi. Er erzählt die Geschichte von Martin Strel sehr sehr eindrücklich, man merkt gut, dass er nah daran war und etwas von der Sache versteht. Etwas vom Beeindruckensten, das ich je gesehen habe!

Felix aus Zürich

Eine sehr gute Show. Tief beeindruckend und berührend! Die Leistung ist unglaublich. Die Willenskraft und Ausdauer unschlagbar! Danke Corrado für deine spannende Reportage und die Möglichkeit uns Martin Strels Leistungen zu dokumentieren!

Karin Witschi & Roger Dünneisen aus Winterthur

Super Leistung von Martin Strel. Da kann man nur den Hut ziehen vor so einer Leistung! Die Präsentation am Sonntagnachmittag in Winterthur war super vorgetragen und hat meine Erwartungen übertroffen. Ich gratuliere allen Beteiligten!

Beat Ostertag aus Elgg

Links